Close menu

Rufen Sie uns an +34 922 746 006

Ziel

Seit langer Zeit schon eine bevorzugte Destination europäischer Urlauber, bietet Teneriffa weit mehr als nur eine Ferienanlage

Eine Oase auf der Insel des Ewigen Frühlings

Eingebettet in die Gemeinde Guía de Isora im Südwesten Teneriffas, bieten Abamas 160 Hektar das Beste vom Besten. Inmitten der verschiedenen Mikroklimazonen gilt Guía de Isora als die meistbegünstigte, da sie sowohl von den Passatwinden als auch vom Golfstrom profitiert. 61% des Gemeindelandes ist geschützt, und der Teide-Nationalpark bietet unglaubliche Blicke, Wanderwege und Gelegenheiten, Flora und Fauna zu beobachten.

Teneriffa genießt exzellente Flugverbindungen zu einer Reihe von Großstädten, mit Linienflügen, die auf ihren zwei Flughäfen (Teneriffa Nord und Teneriffa Süd) landen und starten.

  • Madrid 2h 50
  • Barcelona 3h 10
  • Berlin 5h 15
  • Brussels 4h 25
  • Dublin 4h 30
  • Frankfurt 4h 50
  • Kiev 6h 45
  • London 4h 15
  • Manchester 4h 45
  • Milan 4h 35
  • Moscow 7h 15
  • Paris 4h 15
  • Vienna 5h 15
  • Zurich 4h 25

Die Kanarischen Inseln

Die Kanarischen Inseln, nur ein wenig oberhalb des nördlichen Wendekreises und wenige hundert Kilometer vor der afrikanischen Küste gelegen, waren lange Zeit das bevorzugte Ziel europäischer Urlauber. Mit mehr als 3.000 Sonnenstunden im Jahr und einer Durchschnittstemperatur von 21ºC (71,6ºF), sorgt das 12 Monate andauernde Frühlingswetter des aus 7 Inseln bestehenden Archipels für einen willkommenen Rückzug vom nördlichen Klima. Die Inseln, die Spaniens südlichste autonome Region umfassen, sind ein Wunder an natürlicher, geografischer und demografischer Vielfalt, mit 250km Strand und vier geschützten Nationalparks. Im Ursprung vulkanisch, ermöglichen die Inseln eine große Diversität an einheimischer Flora und Fauna.

Teneriffa

Teneriffa, die zentrale Insel des Archipels, ist hinsichtlich der Fläche und der Einwohnerzahl die größte der sieben. Wie auch der Rest der Inseln hat sie eine Vielzahl an verschiedenen Mikroklimazonen, was zu der extremen Biodiversität und einzigartigen Geografie beiträgt. Unter all den Inseln besitzt Teneriffa tatsächlich die größte Anzahl geschützter Zonen (43) sowie einen Nationalpark und zwei Orte, die von der UNESCO als Welterben katalogisiert werden.

Einer dieser Orte ist der Teide, von seiner Basis aus gemessen der drittgrößte Vulkan der Welt. Hier befindet sich das Teide-Observatoriums, dessen einzigartiger Standort und Höhenlage es ideal für astronomische Beobachtungen machen.

Teneriffas kulturelle Vielfältigkeit ist ebenso groß wie seine Naturvielfalt. Dazu kommen eine diverse Gastronomie, Traditionen und Aktivitäten für Paare, Familien und Alleinreisende. Machen Sie eine Bootsfahrt während eines Sonnenuntergangs, genießen Sie Weinproben auf einem der einheimischen Weingüter, oder kommen Sie zum international renommierten Karneval von Santa Cruz oder einem der vielen beliebten religiösen Feste. Dutzende organisierter Tourismusrouten stehen zur Wahl, wenn Sie es nicht vorziehen, die Insel auf eigene Faust zu erkunden. Und da die anderen sechs Inseln nur eine kurze Fährenfahrt entfernt sind, steigern sich die Möglichkeiten ins Endlose.

Abama Resort

Abama selbst ist eine Oase der Ruhe inmitten einer kargen Vulkanlandschaft, ein Rückzugsort vom typischen Teneriffa-Tourismus für diejenigen, die etwas Ruhe suchen. Trotzdem sind alle Sehenswürdigkeiten der Insel leicht zu erreichen. Außer der Hauptstadt Santa Cruz, den vielfältigen gastronomischen und sportlichen Angeboten der Region und der traditionellen lokalen Handwerker- und Bauernmärkte können Sie den benachbarten Strand San Juan erkunden, ein traditionelles und unentdecktes Fischerdorf mit den authentischem kanarischen Charme. Probieren Sie frische Fischgerichte oder bummeln Sie an der Promenade entlang; vom Abama aus sind es nur 5 Autominuten.

Die Anreise zum Resort aus dem Ausland ist einfach. Nach der Ankunft wird Sie eine 15-minütige Fahrt vom Flughafen Teneriffa Süd/Reina Sofia (TFS) oder eine 45-minütige Fahrt vom Flughafen Teneriffa Nord/Los Rodeos (TFN) vor die Tür bringen. Für die Gäste, die per Hubschrauber anreisen, gibt es einen privaten Heliport auf dem Gelände von Abama. Für weitere Informationen zum Transport von den Flughäfen zum Resort oder vom Resort zu anderen Orten auf der Insel, kontaktieren Sie bitte The Ritz-Carlton, Abama.

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam für weitere Informationen und Anfragen über die spannenden Möglichkeiten des Abama Resorts.

Rufen Sie uns an unter +34 922 126 011
Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@abamaluxuryresidences.com.

Bitte nennen Sie uns Ihren Interessenbereich
Persönliche Angaben
Weitere Informationen

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

  • newspaper

    Newsletter Abama

    Wir stellen alle zwei Monate Berichte mit Nachrichten, Neuigkeiten und Aktivitäten Abamas zusammen. Sie können diese Berichte online lesen oder sich herunterladen.

  • envelop

    Abama Mailingliste

    Wir senden regelmäßige Updates und Neuigkeiten an unsere Abonnenten der Mailingliste. Fügen Sie Ihren Namen der Liste hinzu, um zu den Ersten zu gehören, die alles über die neuesten Entwicklungen bei Abama erfahren.

  • download

    Downloads

    Hier bieten wir Begleitmaterialien zum Abama Resort und den Abama Residences, inklusive umfassender Broschüren und Grundrissplänen, zum Download an.