Elodie Casola

Verbringen Sie Weihnachten in Ihrem Luxus-Anwesen auf Teneriffa? Erfahren Sie mehr über einige kanarische Urlaubstraditionen

Weihnachten in den Abama Luxus-Immobilien auf Teneriffa

Die Weihnachtsferien in Ihrer *Luxusimmobilie auf Teneriffa*** zu verbringen, ist Perfektion pur: Warme Sonnenstrahlen, Tage am Strand, ein paar Schläge auf dem Golfparcours und jede Menge Freizeit. Und wenn Sie Weihnachtstraditionen lieben, werden Sie sicherlich erfreut sein, festzustellen, dass Sie bis zum 7. Januar viele einheimische Traditionen genießen können. Vielleicht entscheiden Sie sich sogar, von nun an jedes Jahr Urlaub in Abama zu machen. Tänze, Weihnachtslieder, Krippenspiele und besondere Delikatessen sind nur einige der Traditionen auf den Kanarischen Inseln, die ihre Wurzeln im Christentum haben. Wir haben einige der beliebtesten hier für Sie zusammengestellt, so dass Sie, zusammen mit den Feiertagsveranstaltungen, die wir Ihnen bereits vorgestellt haben, viele Gründe finden werden, sich erneut in Abama zu verlieben. Passen Sie auf und tauchen Sie in Ihre Weihnachtsinsel ein!

Der Tanz des Kindes (El Tajaraste del Niño)

Tanz spielt eine wichtige Rolle in der Folklore der Kanaren und steht auch an Weihnachten im Vordergrund. Der Tanz des Kindes (El Tajaraste del Niño) ist eine der ältesten Traditionen des Archipels, dessen Ursprünge in den ländlichen Gebieten der Inseln liegen. Dieser Gruppentanz ist eine Hommage an das Jesuskind und wird normalerweise am Weihnachtsabend aufgeführt. Eine Besonderheit ist, dass die “Tänze des Kindes” in der Regel nur von Männern performt werden, gelegentlich begleitet jedoch von Frauen, die die dazu passende Rezitation singen.

Ranchos de Pascua

Eine der wichtigsten Traditionen auf Gran Canaria, besonders in den Städten Teror und Valsequillo, ist Los Ranchos de Ánimas oder Ranchos de Pascua. Diese Gruppen haben ihren Ursprung in der Tradition, Spenden für im November verstorbene Menschen zu sammeln, und im Laufe der Zeit wurde diese Praxis bis Weihnachten ausgedehnt. Ursprünglich bestand die Musik, die dazu gespielt wurde, fast ausschließlich aus mit Schwertern gespielten Trommeln, später kamen auch Streichinstrumente hinzu. Wenn Sie sich für einen Ausflug aus Ihrer Luxusimmobilie auf Teneriffa entscheiden, wird es nicht schwer sein, diese faszinierenden Gruppen zu finden, die Sie in eine der ältesten Traditionen der Inseln eintauchen lassen.

Krippen und Paraden

Weihnachtskrippen und Krippenspiele sind ein Spiegelbild der großen Tradition der christlichen Kunst. In den Pfarreien und vielen kanarischen Häusern, vor allem bei Familien mit Kindern, sind sie ein fester Bestandteil der Weihnachtszeit. Traditionell nahmen diese Darstellungen der Geburt Jesu Christi einen prominenten Platz im Haus ein, zur Begrüßung von Freunden und Familienmitgliedern, die zu Besuch kamen. Auch heute wird diese Tradition noch für die Freude der Kinder lebendig gehalten, aber die besten Weihnachtskrippen werden meistens von christlichen Einrichtungen oder Kirchen zusammengestellt. Zu den beliebtesten auf allen Kanarischen Inseln zählt die lebende Krippe in Tigaiga (Los Realejos), die von den Bewohnern selbst aufgestellt wird und die wichtigsten Momente der biblischen Geschichte darstellt. Auch dieses Jahr wurde in La Orotava eine riesige Weihnachtskrippe mit mehr als 300 Kunstwerken errichtet.

Am 5. Januar wird, wie es in ganz Spanien üblich ist, eine Dreikönigs-Parade stattfinden, bei der Melchior, Balthasar und Caspar den anwesenden Kindern Süßigkeiten überreichen als Hommage an die Opfergaben an das Jesuskind.

Fisch, Fleisch und andere typische Köstlichkeiten eines Insel-Weihnachten

Natürlich hat Weihnachten auf den Kanarischen Inseln auch eine köstliche kulinarische Facette. Die Protagonisten sind mit Mandeln gefüllte Forellen, in Adobo mariniertes Baifo oder Kaninchen mit Salmorejo, begleitet von Papas Arrugás (faltige Kartoffeln) als typische Beilage. Diejenigen unter Ihnen, die bereit sind, in die weihnachtliche Völlerei einzutauchen, werden von der endlosen Auswahl an traditionellen Süßigkeiten wie Marzipan, Polvorones und gefüllte Tejeda-Mandeln begeistert sein. Auf Teneriffa sind Kuchen aus Los Realejos mit einer Guavefüllung sehr beliebt. Ihr Ursprung wird den Mönchen, die in den Klöstern auf der Nordseite der Insel lebten, zugeschrieben.

Wenn Sie den Drang verspüren, dieses Jahr ein traditionelles Insel-Weihnachten zu erleben, wagen Sie einen kleinen Ausflug aus Ihrer Residenz in Abama. Mit Musik, Kunst und gastronomischen Genüssen an jeder Ecke sind wir sicher, dass die kanarischen Weihnachtsfeiertage Sie immer wieder nach Teneriffa zurückführen werden.

Abama Resort Brochure 2019

Broschüre herunterladen
Abama Brochure 20186

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam für weitere Informationen und Anfragen über die spannenden Möglichkeiten des Abama Resorts.

Für weitere Informationen füllen Sie bitte das kurze Formular aus, geben Sie Ihre Interessengebiete an, und ein Mitglied unseres Teams wird umgehend auf Ihre Anfrage antworten.

Rufen Sie uns an unter +34 922 126 011
Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@abamaluxuryresidences.com.

Bitte nennen Sie uns Ihren Interessenbereich
Persönliche Angaben
Weitere Informationen
  • newspaper

    Newsletter Abama

    Wir stellen alle zwei Monate Berichte mit Nachrichten, Neuigkeiten und Aktivitäten Abamas zusammen. Sie können diese Berichte online lesen oder sich herunterladen.

  • envelop

    Abama Mailingliste

    Wir senden regelmäßige Updates und Neuigkeiten an unsere Abonnenten der Mailingliste. Fügen Sie Ihren Namen der Liste hinzu, um zu den Ersten zu gehören, die alles über die neuesten Entwicklungen bei Abama erfahren.

  • download

    Downloads

    Hier bieten wir Begleitmaterialien zum Abama Resort und den Abama Residences, inklusive umfassender Broschüren und Grundrissplänen, zum Download an.