Elodie Casola

5 Freizeitvergnügen auf Teneriffa, die nur einen Steinwurf von Abama entfernt sind

5 Freizeitvergnügen auf Teneriffa

Wenn es einem vergönnt ist, in einem Paradies auf Erden zu leben, was soll man sich da noch wünschen? Unsere außergewöhnlichen Villen und Luxusapartments auf Teneriffa grenzen an einen der besten Golfplätze Europas und verfügen über einen herrlichen Strand, Schwimmbäder, ein fantastisches Spa, professionelle Sportanlagen und außergewöhnliche Shopping- und Gastronomieeinrichtungen. Aber auch wenn es schwer zu glauben ist, bietet Teneriffa noch mehr Wunder, die es zu entdecken gilt. Ob Sie sich nun für Geschichte, vulkanische Morphographie, subtropische Klimatologie oder gastronomische und kulturelle Ausflüge interessieren, auf der Insel findet sich Unterhaltung für jeden Geschmack und jedes Alter. Wo möchten Sie anfangen?

Entdecken Sie Juwelen unter dem Meer

Jedes Paradies hat seine verborgenen Schätze und unseres ist keine Ausnahme: Am Costa Adeje, dem Strand direkt neben unserem Luxus-Resort, verstecken sich diese Schätze direkt unter der Meeresoberfläche. Eine Vielzahl von Einrichtungen bietet hier abwechslungsreiche Tauchpakete an, sowie die Möglichkeit, ein offizielles Tauchzertifikat für bis zu 18 Meter zu erwerben. Lernen Sie die Schildkröten von El Puertito kennen, erkunden Sie verwunschene Schiffswracks wie das Meridian- oder das Twin Wrack und tauchen Sie ein in die eigentümliche Unterwasserlandschaft von Felsen und Höhlen, die unsere Vulkan-Geographie zu bieten hat. Für all diejenigen unter Ihnen, die den Sprung ins Meer wagen möchten, ist ein Erkundungstauchgang die beste Einführung in das kristallklare Wassers des Atlantischen Ozeans.

Eine Reise durch die (gastronomischen) Sterne

Gourmets und Feinschmecker erwartet auf Teneriffa ein kulinarisches Mekka. Jedes Jahr locken die fünf Michelin-Sterne, die von den Restaurants der Insel gehalten werden, zahlreiche Verehrer der Haute Cuisine an, um die neuesten Kreationen von einigen der bedeutendsten Chefköche der spanischen und internationalen Küche zu probieren. Mit einer beeindruckenden kulinarischen Bandbreite von der lokalen bis zur orientalischen Fusionsküche, ist eine Tour durch Teneriffas gastronomische Galaxis ein einzigartiges Erlebnis. Die Bewohner von Abama wissen nur zu gut, was für ein Luxus es ist, ein Resort mit dem Zwei-Sterne-Restaurant M.B von Martín Berasategui und Daniel Francos Ein-Stern-Restaurant Kabuki zu teilen. Aber auch Tadashi Tagamis Kazan Restaurant und das El Rincon de Juan Carlos, das von den Brüdern Juan Carlos und Jonathan Padrón geführt wird, dürfen bei einer gastronomischen Inseltour auf keinen Fall fehlen.

Entspanntes Wandern im Barranco del infierno

Auf dieser Route, die zu einer der beliebtesten auf Teneriffa zählt, kommen Sie in Kontakt mit der wunderschönen Flora und Fauna Teneriffas und können , wenn es die Regenzeit erlaubt, einen herrlichen Bach oder Wasserfall genießen. Weil diese Route so beliebt ist, empfiehlt es sich für interessierte Wanderer im Voraus zu buchen, da nur 300 Menschen pro Tag das Glück haben, die Route und ihre unglaubliche Aussicht auf die Insel zu genießen. Die Strecke hat einen symbolischen Preis von 3 Euro, was dazu beiträgt, die empfindliche Balance ihres Ökosystems zu bewahren. An Sonntagen ist die Benutzung der Route kostenlos.
Http://www.barrancodelinfierno.es/de/

Auf Tuchfühlung gehen mit einem Vulkan

Obwohl der Teide zweifellos eines der größten Wahrzeichen von Teneriffa ist, wird er für die Bewohner der Insel schnell zu einer bloßen Kulisse. Oft haben wir nur noch einen kurzen Blick übrig für seine schwarzen Steine zwischen gelbem und rotem Sand, die üppigen Pflanzen und seine unnachahmliche Landschaft, die von den Lavaflüssen Roques de García und dem Llano de Uganda durchsetzt ist. Deswegen sollten Sie unbedingt einen ganztägigen Besuch im Teide Nationalpark einplanen und dabei auf keinen Fall die Wanderung ins Innere des Kraters, der einen Umfang von 75 Kilometern aufweist, verpassen. Denn hier erwartet sie ein Anblick, den Sie so bald nicht vergessen werden.

Auf den Spuren der Ureinwohner von Teneriffa

Die Guanchen, die ursprünglichen Bewohner der Inselgruppe, haben das Interesse von Forschern auf der ganzen Welt geweckt aufgrund ihrer besonderen Form der kulturellen und gesellschaftlichen Organisation sowie ihrer möglichen Verwandtschaft zu den Berbern. Diejenigen unter Ihnen, die sich für die Spuren dieser einzigartigen Kultur interessieren, können das Museum für Natur und Mensch in Santa Cruz de Tenerife besuchen, in dem u.a. die Piedra Zanata, der sogenannte „Zanata-Stein“ zu sehen ist. Ebenfalls lohnenswert ist ein Besuch des Archäologischen Museums von Puerto de la Cruz, das ein wenig weiter weg liegt.

Abama Resort Brochure 2019

Broschüre herunterladen
Abama Brochure 20186

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam für weitere Informationen und Anfragen über die spannenden Möglichkeiten des Abama Resorts.

Für weitere Informationen füllen Sie bitte das kurze Formular aus, geben Sie Ihre Interessengebiete an, und ein Mitglied unseres Teams wird umgehend auf Ihre Anfrage antworten.

Rufen Sie uns an unter +34 922 126 011
Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@abamaluxuryresidences.com.

Bitte nennen Sie uns Ihren Interessenbereich
Persönliche Angaben
Weitere Informationen
  • newspaper

    Newsletter Abama

    Wir stellen alle zwei Monate Berichte mit Nachrichten, Neuigkeiten und Aktivitäten Abamas zusammen. Sie können diese Berichte online lesen oder sich herunterladen.

  • envelop

    Abama Mailingliste

    Wir senden regelmäßige Updates und Neuigkeiten an unsere Abonnenten der Mailingliste. Fügen Sie Ihren Namen der Liste hinzu, um zu den Ersten zu gehören, die alles über die neuesten Entwicklungen bei Abama erfahren.

  • download

    Downloads

    Hier bieten wir Begleitmaterialien zum Abama Resort und den Abama Residences, inklusive umfassender Broschüren und Grundrissplänen, zum Download an.